T-Rex Labeling Kit

T-Rex Protein Labeling Kit

Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit, Proteine in einem 2D-Gel schnell und ohne Färben, sensitiv und mit hoher Reproduzierbarkeit sichtbar machen zu können?
T-Rex ist ein rot-fluoreszierender Farbstoff, der durch eine kurze Probenvorbehandlung kovalent an Proteine bindet, ohne deren Laufverhalten zu beeinflußen.

Nach Fluoreszenz-Anregung (max. bei 650nm) emittiert der T-Rex eine starke rote Fluoreszenz, die einen Proteinnachweis von weniger als 0.1 ng möglich macht (Typhoon FLA 9000). Der dynamische Bereich ist dabei um das 1.000 fache höher als bei Silber- oder Coomassiefärbungen.

Anders als blaue oder grüne Fluoreszenz zeigen Glasplatten, Membranen oder auch Schmutzpartikel keine oder nur eine sehr geringe Autofluoreszenz im roten Bereich, sodass T-Rex ein äußerst günstiges Signal-zu-Rausch-Verhältnis bietet.

.

Western Blotting
T-Rex markierte Protein können problemlos geblottet werden und stellen keine Beinträchtigung in der Massenspektrometrie dar.

.

Phosphorylierungs-/ Glykolysierungsanalytik
In Kombination mit einer phosphorylierungs- oder glykolysierungs- spezifischen Färbung ist der T-Rex die ideale Möglichkeit, das Gesamtprotein zu markieren und als interner Standard so eine differentielle Analytik zu ermöglichen. Anders als bei Färbungen des Gesamtproteins wird dabei die Gelmatrix geschont und es gibt keine Schlieren etc.

.

Kitinhalt und Fluoreszenzeigenschaften
Die T-Rex Labeling Kits beihalten 20 einzelne Vials zur Markierung von jeweils 50 µg Protein sowie T-Rex Lösungsmittel.

Filtersettings: G-Dye300, Cy5, Alexa 647

Anregung max.: 650 nm

Emission max.: 665 nm

 

T-Rex labeling vs. Coomassie® blue staining.

50 μg of protein derived from E. coli were labeled with T-Rex fluorescent label. Another 550 μg of unlabeled protein were added to the sample. The proteins were separated by 2D gel electrophoresis. T-Rex was detected with the Octopus QPLEX imaging device by red epi fluorescence excitation. The gel was stained with Coomassie® blue and then re-imaged by white transmission light.

 

.

T-Rex labeling + ProQ® Diamond phosphoprotein staining.

Two samples á 50 μg of protein were labeled with T-Rex fluorescent label. The two samples were separated by 2D gel electrophoresis. The T-Rex labeled sample proteins were detected by the Octopus QPLEX imaging device using epi fluorescence excitation. The two gels were then stained with ProQ® Diamond phosphoprotein gel stain (Thermo Fisher) and then imaged by epi green fluorescence. The two phosphoprotein images were warped (Delta2D, Decodon) using the T-Rex as internal standard. The arrows indicate differentially expressed phosphoproteins of the two samples.

T-Rex Protein Labeling Kit

Product No. Description   Price
PR06  

T-Rex™ Labeling Kit

20 separate vials for 50 µg each

   440,00 EUR

.

Workflow

Support

Sehr gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte.

Rufen Sie uns doch an unter 0345 -2799 6413 (Mo - Fr 9.00- 17.00h)

oder schicken Sie uns eine kurze Email an infodyeagnostics.com.

.

Comments are closed.