Octoplus compact SPL

Octoplus compact SPL

Knackige Fluoreszenz & sensitive Chemilumineszenz

Wenn Sie ein robustes Gerät u.a. für Fluoreszenz-basierte Western Blots suchen, sollte der Octoplus compact SPL in die engste Auswahl kommen. Dieses System detektiert sowohl Fluoreszenz-markierte als Sekundärantikörper von blau bis infrarot mit hoher Sensitivität.

Möglich wird dieses durch ein Set-up von Hochleistungs-LEDs, die im Gegensatz zu anderen Systemen am Markt, das Anregungslicht
a) durch eine spezielle Konfiguration noch verstärken und b) eine 100%ige Homogenität in der Ausleuchtung erzielen (Bilddiagonale ca. 22 cm).
Dies war bisher nur bei den leistungsstarken aber langsamen Fluoreszenz-Scannern möglich.

Durch seinen hochempfindlichen CCD-Chip wird Chemilumineszenz (ECL) sensitiv detektiert. ECL-Detektion sollte immer dann das Mittel der Wahl sein, wenn
Ihr Target "knapp über dem Rauschen liegt". Dann nämlich, egal was andere sagen, können auch IR-markierte Secondaries nicht mehr helfen.

.

Einfache Handhabung & flexible Konfigurationen

Die verschiedensten Analysen und Detektionsmodi können sowohl vollautomatisch als auch manuell durchgeführt werden. Das äußerst robuste System eignet sich u.a. auch für die studentische Ausbildung und kann auch nachträglich genau auf Ihre Anforderungen konfiguriert bzw. erweitert werden (z.B. Integration eines UV-Tisches).

.

Verlässliche (quantitative) Western Blots mit SPL

Um verlässliche Aussagen über die Konzentrationsunterschiede des nachzuweisenden Proteins (Target) in den verschiedenen Proben machen zu können, bedarf es einer verlässlichen Normalisierung.

Der Octoplus compact SPL ist ausgelegt für den Einsatz der patentierten Smart Protein Layers (SPL) Technologie für quantitative Western Blots. Damit weisen Sie zeitgleich die Menge an Target und die korrespondierende Menge an Gesamtprotein jeder Probe nach.

Alle anderen am Markt befindlichen Technologien können diesen zeitgleichen Nachweis nicht, doch warum ist das wichtig? Da die Proteine nach Transfer auf die Blotting-Membran nicht kovalent an diese gebunden sind, gehen durch zahlreichen Waschschritte/ Antikörperinkubationen ca. 30 - 70% der Proteine wieder verloren.

Da die Scherkräfte z.B. beim Waschen nicht gleichmäßig auf der Membran sind, bedeutet dies, dass unterschiedlich viel Probe heruntergewaschen wird. Für eine verlässliche Aussage muss deshalb Target und korrespondierendes Gesamtprotein zeitgleich bestimmbar sein.

.

SPL Western Blot Value Pack - special end of the year offer

.

.

.

.

Product No. Description Price
PR435-c Octoplus compact SPL

Western Blot & Gel Doc Imager

quote

.

.

.

homogene, sehr leistungsstarke Rot-Grün-Blau (RGB) Multiplex-Fluoreszenz-Detektion

über eine Fläche von 13 x 18 cm ("publication level)"

homogene, leistungsstarke Far-Red und/oder Infra-Red (FR/IR) Multiplex-Fluoreszenz-Detektion

("publication level)" über eine Fläche von ca. 11 x 12 cm

Signet for rapid image acquisition of the Octoplus QPLEX and Octoplus compact SPL Fluorescence and ECL Imager schnelle Fluoreszenz-Bildaufnahme z.B. SPL Western Blots: Gesamtprotein ca 0.2 - 1.0 sec.; Target je nach Abundanz;
VELUM Gold 1D Gel: ca. 1-2 sec.;Refraction-2D pro Kanal: 10-30 sec.
hoch-empfindliche Chemilumineszenz-Detektion, Sensitivität einstellbar, verschiedene Belichtungsautomatiken
Signet for SPL readyness of the Octoplus QPLEX and Octoplus compact SPL Fluorescence and ECL Imager Vorbereitet für die Verwendung der SPL-Technologie
Remote- und Hands-on Unterstützung, schneller Kunden-Service
Kundenspezifische Konfigurationen, geringer Wartungsaufwand
Entwickelt und hergestellt in Deutschland

Support

Sehr gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte.

Rufen Sie uns doch an unter 0345 -2799 6413 (Mo - Fr 9.00- 17.00h)

oder schicken Sie uns eine kurze Email an infodyeagnostics.com.

.

Comments are closed.