Maßgeschneiderte Protein-Services für schnelle Ergebnisse

NHD Protein und Proteomic Service

Seit über 15 Jahren bietet die NH DyeAGNOSTICS GmbH (NHD) maßgeschneiderte Protein und Proteomic Services an. Eine der großen Stärken des Unternehmens ist dabei die Identifikation von differentiell regulierten und/ oder modifizierten Proteinen aus komplexen Proben.

Neben der Komplexizität von z.T. über 1.500 verschiedenen Proteinen, kann auch die Zusammensetzung oder Beschaffenheit einer Probe die untersuchenden Forschungslabore vor eine große Herausforderung stellen.

Damit keine wertvollen Zeit vergeht, unterstützt NHD hier mit seiner Laboranalytik. Der Nachweis von (unbekannten) Proteinen bei toleranten Muscheln, rauchenden Mäusen, trainierten Muskeln oder schwitzenden Menschen, es sind immer maßgeschneiderte Protein Services, die in den NHD Laboren durchführt werden.

.

Etablierte Top-down-Proteinanalytik

Insbesondere bei  komplexen Proben sowie bei (posttranslational) modifizierten Proteinen und Isoformen ist die Top-Down Proteomik der ideale Ansatz. Dabei werden zunächst Proteine getrennt und charakterisiert. Erst dann erfolgt deren Identifikation und ggf. weitere Charakterisierung auf Peptidebene.

Um schnelle und valide Ergebnisse produzieren zu können, setzen wir daher auf die leistungsfähigste Methode in der Trennung von intakten Proteinen, der 2D-Gel Analyse. Diese Methodik erfordert vor allem viel hands-on Erfahrung, aber die konnte NHD über die Jahre immer weiter ausbauen.

Erst nach dieser Trennung und der Auswahl von spannenden Protein-Kandidaten geht es auf Peptidebene weiter. Je nach Fragestellung nutzt NHD dazu verschiedene massenspektrometrische Methoden.

.

Publikationsreife Daten in kurzer Zeit

Wir identifizieren die spannenden Proteine für unsere Kunden aus ihren Proben. Und die können dann die wirklich interessante Forschung daran fortführen.

"Wir bearbeiten kleine Aufträge genauso wie große, umfangreiche Studien. Wenn das Probenmaterial nicht der limitierende Faktor ist, dann sind erste, publikationsreife Daten in Wochen bis wenigen Monaten die Regel." sagt Dr. Jana Heise, Leiterin der Protein Services der NH DyeAGNOSTICS GmbH in Halle (Saale).

.

.

Bild zweier Proteinproben für eine vergleichende Proteom-Analytik

.

.

.

Bild eines Histogramms einer differentiellen Proteom-Studie

.

.

.

Bild eines massenspektrometrischen Fragmentierungsmuster eines Peptides

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.